Patentmuster für mütze

Compartilhe

Lackleder und Poromerik werden in ähnlicher Weise gereinigt. Schmutz, der an der Beschichtung haftet, kann mit einem feuchten Tuch entfernt werden, bei Bedarf mit einer milden Seife. Kleinere Kratzer und Abriebspuren in der Beschichtung können mit einem von mehreren speziellen Lackleder- und poromerischen Reinigern auf dem Markt entfernt werden. Mit Verschleiß verliert Das Lackleder irgendwann sein glänzendes Finish, ist aber immer noch glatter als die meisten anderen Lederarten und sieht fast gummiartig aus. Spezielle Verfahren für die Darstellung von Computerprogrammlisten in Form von ASCII-Textdateien in nationalen PATENTanmeldungen in den USA sind in 37 CFR 1.96 dargelegt. Die Einreichung über EFS-Web oder die Verwendung von CD-Dateien ist angesichts der Anzahl der Computerprogrammlisten, die im Rahmen der Offenlegung in Patentanmeldungen eingereicht werden, wünschenswert. Solche Angebote sind oft mehrere hundert Seiten lang. Durch die elektronische Einreichung und Veröffentlichung solcher Computerprogrammlisten oder auf CD-Datenträgern und nicht auf Papier können erhebliche Kosteneinsparungen für die Anmelder, die Öffentlichkeit und das US-Patent- und Markenamt entstehen. Im Lipkin-Patent ist ein Ohrklappenteil vorgesehen, der in einer ersten Verzerrung nach innen und nach oben gefaltet werden kann und aus gestricktem Gewebe besteht.

Die Ohrenklappe ist jedoch nur an die Kappenrand angepasst und ist nicht für den Einsatz im Inneren des Kappenrands geeignet. In diesem Patent kann die Ohrklappe darin nicht als Schweißband verwendet werden, da ein Schweißband vollständig über den Innenumfang des Hutes im Inneren des Hutkörpers entsorgt werden muss. Dies ist jedoch nicht die Situation im Lipkin-Patent, bei dem sich die Ohrenklappe, auch wenn sie sich im Hut befindet, nicht vollständig um die Innenseite des Hutes herum erstreckt und daher nicht als Schweißband dienen kann. So lehrt der Hut von Lipkin mit einer Ohrenklappe in keiner Weise ein Schweißband. Nach 37 CFR 1.84(a)(2) und b)(2) muss der Anmelder eine gebührenpflichtige Petition einreichen, um die Annahme der Farbzeichnungen oder Farbfotos zu beantragen. Farbzeichnungen und Fotografien müssen so hoch sein, dass alle Angaben in den Zeichnungen im gedruckten Patent in Schwarzweiß reproduzierbar sind. Farbfotos können akzeptabel sein, wenn die Bedingungen für die Annahme von Farbzeichnungen und Schwarzweißfotos erfüllt sind. Ein Satz von Farbzeichnungen oder Farbfotos ist erforderlich, wenn er über das elektronische Ablagesystem des Amtes eingereicht wird, oder drei Sätze von Farbzeichnungen oder Farbfotos sind erforderlich, wenn sie nicht über das elektronische Ablagesystem des Amtes eingereicht werden (37 CFR 1.84(a)(2)(ii)).

Über die Petition entscheidet ein Aufsichtspatentprüfer. Vgl. MPEP Nr. 1002.02(d). Die Spezifikation, einschließlich etwaiger Ansprüche, kann chemische Formeln und mathematische Gleichungen enthalten, aber der schriftliche Beschreibungsteil der Spezifikation darf keine Zeichnungen oder Flussdiagramme enthalten. Ein Anspruch kann unter Bezugnahme auf eine bestimmte Zahl oder Tabelle einfließen, wenn es keine praktische Möglichkeit gibt, die Erfindung in Worten zu definieren. Siehe MPEP Nr. 2173.05(n). Der Beschreibungsteil der Spezifikation kann Tabellen enthalten, aber dieselben Tabellen sollten nicht sowohl in den Zeichnungen als Abbildung als auch im Beschreibungsteil der Spezifikation enthalten sein.

Ansprüche können Tabellen enthalten, wenn dies erforderlich ist, um 35 U.S.C. 112 zu entsprechen, oder wenn dies anderweitig als wünschenswert erachtet wird. Siehe MPEP Nr. 2173.05(n). Wenn ein solches Patent gedruckt wird, wird die Tabelle jedoch nicht als Teil des Anspruchs aufgenommen, sondern der Anspruch enthält einen Verweis auf die Tabellennummer. 35 U.S.C.113 befasst sich mit der Situation, dass eine Zeichnung für das Verständnis der Erfindung nicht erforderlich ist, der Gegenstand, der patentiert werden soll, jedoch durch eine Zeichnung zur Veranschaulichung zulässt und der Anmelder keine Zeichnung zur Verfügung stellt.