Rücknahme strafanzeige Muster

Compartilhe

Wenn Sie eine Beschwerde zurückziehen möchten, sollten Sie sich schriftlich an den Chief Constable besinnen, es sei denn: Die CPS muss herausfinden, warum der Beschwerdeführer diese Entscheidung getroffen hat, insbesondere um sicherzustellen, dass er keine Angst vor dem Täter hat oder Unter druck- oder einschüchterungsdruck ausgesetzt ist. Wenn grundzur Anlass zu der Annahme besteht, dass der Beschwerdeführer unter Druck gesetzt wurde, seine Beschwerde von den Angeklagten oder jemand anderem zurückzuziehen, wird die Polizei dies weiter untersuchen. Sie können sich nicht über Aktionen oder Ereignisse beschweren, die wirklich aunter der Polizeikontrolle sind. Zum Beispiel wird von der Polizei normalerweise nicht erwartet, dass sie sich einmischt (es sei denn, es ist eine Straftat geschehen): In jedem Vorladungsfall, der anders als auf Beschwerde eingeleitet wird, ein Richter erster Klasse oder, mit der vorherigen Sanktion des Obersten Richters, jeder andere Richter, kann aus gründenden Gründen, die von ihm festgehalten werden, das Verfahren in jedem Stadium einstellen, ohne ein Urteil zu verkünden, und wenn eine solche Einstellung des Verfahrens nach der Beweisaufnahme der Hauptzeugen erfolgt, ein Freispruch aussprechen und in jedem anderen Fall den Angeklagten freilassen, und eine solche Entlassung hat die Wirkung der Entlassung. Wenn Sie sich darüber beschweren möchten, wie das PIRC mit der Überprüfung umgegangen ist, wie z. B. unangemessene Verzögerungen, hat das Police Investigations & Review Commissioner (PIRC) ein internes Beschwerdeverfahren. Auf der PIRC-Website finden Sie Informationen über interne Beschwerden. Sie können schreiben, telefonieren, e-Mail schreiben oder das Online-Beschwerdeformular nutzen. Sie können sich auch persönlich bei jeder Polizeistation oder bei jedem Polizeibeamten beschweren. Es kann am besten sein, sich schriftlich zu beschweren, damit Sie eine Aufzeichnung der Beschwerde haben. Sie können eine Beschwerde bei Police Scotland einreichen. Zum Beispiel, wenn Sie denken, dass die Polizei nicht genug tut, um ein bestimmtes Verbrechensproblem in Ihrer Nähe anzugehen.

Sie können auch mit Ihrem lokalen MSP oder MP darüber sprechen. Sie brauchen Ihre Beschwerde gegen die Polizei nicht aufrecht zu erhalten, bevor Sie Schadenersatz verlangen. Sie wird den Fall jedoch stärken, wenn eine Beschwerde untersucht und bestätigt wurde.